Wir sind Frankfurts Informations- und Begegnungsstätte rund um das Thema Streuobst und Gartenbau.

Wir möchten den heimischen Lebensraum Streuobstwiese in seiner Vielfalt erhalten, gestalten und erlebbar machen sowie die Apfelkultur als Element der regionalen Identität pflegen. Erfahren Sie auf diesen Seiten alles Wissenswerte über uns.

Besuchen Sie uns in unserem Streuobstzentrum am Lohrberg - wir freuen uns auf Sie!

Die nächsten Veranstaltungen

Öffnungszeiten

 

Kurs: Kinder kommt und entdeckt - Blüten- und Kräuterseife
Samstag, 30. April, 14-16 Uhr - mit Thekla Kulik

Mit Blüten und Wildkräutern entstehen bunte Seifenkunstwerke

Seife gibt es in den verschiedensten Formen, Farben und Düften. Selbstgemacht ist sie ein ideales Geschenk für Freunde und Verwandte. Kinder ab vier Jahren können gemeinsam mit Thekla Kulik farbige und duftende Seifen-Kunstwerke erschaffen. Um 14 Uhr geht’s ab auf die Wiese, wo bunte Blüten und duftende Wildkräuter als Zutaten für die Seife gesammelt werden. Als Beigabe eignen sich allerlei Blüten, Blätter und Kräuter.

Die ausgesuchten Seifenzutaten werden zuerst in die Formen gelegt und anschließend mit verflüssigter Seifenrohmasse übergossen. Sobald die Seifenmasse getrocknet ist, kann sie aus der Form gestülpt werden und fertig ist das Seifen-Kunstwerk.

Mitmachen können Kinder ab 4 Jahren
Kursgebühr: € 7,50  pro Kind (inklusive € 2,50 Materialkosten)

Mittagstisch donnerstags im MainÄppelHaus Lohrberg

Auch dieses Jahr wird unser Hobbykoch Bernd Hartz Sie wieder donnerstags mit einem selbstgekochten Mittagessen verwöhnen. Ab 12:00 Uhr geht's wie immer los - solange der Vorrat reicht!

An Christi Himmelfahrt - 5. Mai - bieten wir keinen Mittagstisch an.

Am 12. Mai gibt es

Käsespätzle mit Lohrberger Salat

Gerne nehmen wir auch Ihre Vorbestellung - telefonisch oder per email - entgegen! Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen guten Appetit!

Apfelwein in Geschichten und Anekdoten
Samstag, 08. Mai, 15:00-17:00 Uhr - mit Jörg Stier

Unterhaltsame Reise durch die Geschichte unseres hessischen Nationalgetränks

Den Menschen die wundervolle Welt der regionalen Apfelweinherstellung nahe bringen – das hat sich Jörg Stier zur Aufgabe gemacht. Der Keltermeister aus Bischofsheim hat nicht nur den klassischen Apfelwein im Angebot sondern ebenso eine Auswahl von mehr als 40 weiteren Apfelweinspezialitäten in seinem Sortiment.Er ist bei uns zu Gast und erzählt spannende Geschichten und witzige Anekdoten zur Weinkultur des Apfels.

Wer sich mit Jörg Stier auf die Reise durch die Geschichte des hessischen Nationalgetränks machen möchte, ist herzlich eingeladen mit dabei zu sein. Seine Gäste werden den Apfel von einer ganz neuen Seite kennenlernen und dabei auch verschiedene Apfelweine genießen können.

Teilnahmegebühr: 15,- € pro Person - incl. Proben

beratung1

Nächster Hilf-Mit-Tag am Samstag, dem 7. Mai 2016

Von März bis Oktober findet an jedem ersten Samstag im Monat der Hilf-Mit-Tag des MainÄppelHaus statt, an dem wir uns mit vereinten Kräften den jahreszeitlich anstehenden Aufgaben im Erlebnisgarten und auf den Streuobstwiesen widmen.

Der nächste Hilf-Mit-Tag findet statt am

             Samstag, dem 07. Mai 2016 von 10:00 bis 14:00 Uhr

Um die Aufgaben besser planen zu können, bitten wir um kurze Anmeldung über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Ehrenamtliche Helfer für unseren Hofladen gesucht

Sie haben Spaß am Verkauf, am Umgang mit Menschen und würden gerne in unserem engagierten Team und für unsere gute Sache mitarbeiten?
Für unseren Hofladen suchen wir für ca. 8 Stunden im Monat an den Wochenenden eine(n) engagierte und zuverlässige Mitarbeiter(in).

Interesse? Dann melden Sie sich bei Christiane Kolbus unter 069-479994 oder per email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir freuen uns auf Sie!

"Strukturwandel" in unserem Erlebnisgarten

Vielleicht sind Ihnen bereits die Veränderungen in der Struktur der Baumbepflanzung unseres Naturerlebnisgartens aufgefallen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Erste Weinbergführung auf dem Frankfurter Lohrberg
Samstag, 28. Mai 2016 ab 15:00 Uhr

Wer weiß schon, dass Frankfurt den östlichsten Weinberg des Rheingaus hat? Dieser vor atemberaubender Skyline nach Süden ausgerichtete Weinberg kann jetzt fachmännisch erkundet werden. Los geht es am Samstag, 28. Mai 2016 um 15.00 Uhr mit einer Umrundung der Rieslingrebfläche. Dabei können Weininteressierte und Weinbegeisterte Interessantes und Lehrreiches über die Lage, den Riesling und den Wein erfahren. Fragen beantwortet dabei der Wineguide Weinakademiker Markus Erb.

Danach geht es in das naheliegende gemütliche Kaminzimmer des MainÄppelHaus. Dort können bis zu vier Weine vom Lohrberg (inklusive eines Winzersektes) verkostet werden. So bleibt der Nachmittag in entspannter Atmosphäre und mit einer beindruckenden Kulisse der Frankfurter Skyline auf keinen Fall trocken.

Anmeldungen für diese Lohrbergtour (Teilnahmegebühr: 23,- € pro Person): Musisch bildnerische Werkstatt e. V. Hugenottenstr. 90 61381 Friedrichsdorf Tel.: 06172 - 13 78 58, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Internet: www.mbw-ev.de

Ferienspiele 2016 - WILDNISABENTEUER
25.-29. Juli 2016

Von Montag, 25. bis Freitag, 29. Juli 2016 bieten wir täglich von 9:00 - 15:00 Uhr im Erlebnisgarten auf dem Lohrberg unsere Sommerferienspiele für Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren an.

Reist dieses mal mit uns in das Abenteuer Wildnis! Dort warten auf euch Geschichten, Spiele, Experimente und Tipps und Tricks rund um das Thema „Überleben in der Natur“. Was hilft bei kleineren Verletzungen? Wie kann ich mir selbst ein Seil aus Pflanzen herstellen? Geschirr sauber bekommen ohne Spülmittel? Das alles funktioniert bestens – wenn man weiß, wie! Und natürlich gibt es auch wieder Kreatives, das ihr mit nach Hause nehmen könnt. Weitere Infos und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Teilnahmegebühr: € 125,- pro Kind - für Geschwisterkinder € 105,-
Bitte rechtzeitig anmelden!