Karins Kräuterküche

Der Duft des Sommers mit selbstgemachten Kräuterölen, Blütenzuckern und Kräutersalzen

Kräuter und Blüten aus dem eigenen Garten sind vielseitig verwendbar und verfeinern Salate, Suppen, Desserts, Dressings oder auch Getränke. Sie verleihen der modernen Küche das gewisse Etwas und verzaubern viele Gerichte nicht nur optisch zu kulinarischen Köstlichkeiten. Wildkräuter in der Küche zu verwenden, heißt, alle Sinne zu verwöhnen. Denn ihre Schönheit, ihr Duft und ihr Geschmack sprechen Augen, Nase und Gaumen an.

Aus ihrer Kräuterküche bringt Kräuterfrau Karin Geis ein besonderes Geschmackserlebnis mit und stellt gemeinsam mit ihren Teilnehmern wilde Delikatessen wie Kräuteröl, Blütenzucker und Kräutersalz her.

Teilnahmegebühr: € 15,- pro Person (incl. € 5,- Materialkosten)