Miniaturgärten

Kleine Kräutergärten aus Gewürz-, Tee- und Küchenkräuter auf kleinstem Raum anlegen

Frische Minze, duftende Zitronenmelisse oder würzige Petersilie – Kräuter bringen Abwechslung in die Küche und schaffen zu Hause „grüne Oasen“. Auch wer selbst keinen Garten hat, muss deshalb noch lange nicht auf Kräuter aus eigener Ernte verzichten.

Mit Tipps von der Fachfrau können Kräuterfans ihren eigenen ambulanten Garten zusammenstellen, der selbst auf dem kleinsten Balkon oder auf der Fensterbank Platz hat. Welche Kräuter zusammen passen und wie sie verwendet werden, verrät Karin Geis, die Kräuterexpertin vom MainÄppelHaus in ihrem Kurs.

Wer mehr über Gewürz-, Tee- und Küchenkräuter sowie ihre Wirkung und Anbaumöglichkeiten erfahren möchte, ist hier richtig!

Teilnahmegebühr: € 10,-