Kräuterwanderung am Berger Südhang mit 'kneippen'

Wildkräuter, Blumen und die Lehren des Pfarrers Sebastian Kneipp kennen lernen

Der Spaziergang entlang des Berger Südhangs führt vorbei an unzähligen Wildkräutern und Blumen. Manch einer würde sie als Unkraut bezeichnen, doch was viele nicht wissen: aus den meisten lassen sich leckere Speisen zubereiten. Wildkräuter und Blüten sind ideal als Beilage zu Salaten, Suppen oder Saucen zu verwenden. Sie haben außerdem einen positiven Einfluss auf die Gesundheit.

Kräuterliebhaber, die Wildkräuter und Blumen der Streuobstwiesen kennenlernen möchten, haben bei diesem Spaziergang die Gelegenheit dazu. Was alles in den heimischen Wildkräutern steckt, verrät Anika Hensel bei ihrer ca. zweistündigen Exkursion.

Nach dem Gang über die Streuobstwiese führt der Weg noch zur Kneipp-Anlage des Enkheimer Riedbads wo sie noch eine kleine Einführung und Informationen zum gesunden 'kneippen' erhalten. Bitte ein kleines Handtuch mitbringen!

Teilnahmegebühr: € 12,-
Treffpunkt ist an der Bushaltestelle „Riedbad“, Fritz-Schubert-Ring.