Grundlagen des Obstbaumschnitts

Theorie und Praxis des Baumschnitts bei Kern- und Steinobst sowie Beerensträuchern

Für Hobbygärtner und Obstbaumbesitzer die lernen möchten, wie sie bei ihren Obstbäumen richtig Hand anlegen.

Sie wissen, dass ihre Bäume ausreichend gepflegt werden müssen, damit sie sich gut entwickeln. Zu einer guten Pflege gehört der regelmäßige Schnitt. Um nicht nur optisch einen Baum in Form zu halten, sondern auch um für das kommende Jahr einen guten Ertrag zu erzielen, sollten Obstbäume von beschädigten, dürren und störenden Ästen freigeschnitten werden. Karsten Liebelt, Gartenbauingenieur und Leiter des Streuobstzentrums zeigt, wie Obstgehölze geschnitten werden müssen. In Theorie und Praxis vermittelt er die verschiedenen Schnitttechniken. Vorrangig für Gartenobstbäume.

Teilnahmegebühr: € 30,- pro Person