Selbstkelterer Erfahrungsaustausch
Samstag, 7. März, 15 - 17 Uhr - mit Jörg Stier

Besonderheiten des vergangenen Jahrgangs - Vorstellung und Verkostung des eigenen Apfelweins

In vielen Fässern ist der Süße aus dem vergangenen Jahr schon zu einem guten „Stöffche“ herangereift. Wer selbst Apfelwein herstellen möchte, braucht nicht nur frische, saftige Äpfel sondern auch viel Leidenschaft für das heimische Streuobst, weiß Jörg Stier.

Nach einer kleinen Apfelweinprobe, die die Besonderheiten des vergangenen Jahrgangs verdeutlicht, können auch von den Teilnehmern mitgebrachte Proben verkostet und bewertet werden. Von 15 bis 17 Uhr steht der Keltermeister aus Maintal-Bischofsheim für die Freunde des Schoppens Rede und Antwort. Er wird viele Tipps für die eigene Apfelweinherstellung mitbringen und verspricht schon jetzt, dass „vor allem die Gespräche zwischen den Teilnehmern für Einsichten und Impulse um das eigene Handwerk sorgen werden“.

Teilnahmegebühr: € 22,- pro Person incl. 2 Proben